Unsere Artikel von Ardbeg

Ardbeg - Welcome to the Embassy

Ardbeg

Ardbeg ist eine Whiskydestillerie auf der kleinen, schottischen Hebrideninsel Islay. Offiziell, existiert Ardbeg seit 1815. Und seit 1997 beglückt die Islay-Destillerie ihre weltweiten Fans wieder mit torfigen, schokoladensüßen uisge beatha. Tauchen Sie ein in die wilde Welt des schottischen Islay-Whiskys, der den Gaumen mit Fruchtfülle und Schokoladencreme überrascht.

Übrigens: Wir sind jetzt Ardbeg Embassy, die erste im Westen Österreichs. Und damit sind wir die Anlaufstelle für Ardbeg-Committee-Mitglieder, Ardbeg Fans und alle die es werden wollen.


%
Ardbeg Ten 10 YO Islay Single Malt Whisky 46% vol. 1,0l 51,90 €Statt: 59,90 € 1  
D Sofort lieferbar
Lieferfrist: 1-3 Werktage³
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
aLebensmittelkennzeichnungMoet Hennessy Österreich GmbH
Anton Frank Gasse 7
1180 Wien
Österreich
pJetzt bestellen
Ardbeg Perpetuum Limited Edition 47,4% vol. 0,70l 249,90 € 1 l = 357,00 € *
D Sofort lieferbar
Lieferfrist: 1-3 Werktage³
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
aLebensmittelkennzeichnungMoet Hennessy Österreich GmbH
Anton Frank Gasse 7
1180 Wien
Österreich
pJetzt bestellen
Ardbeg Vintage 1991 Signatory 25 YO Whisky 51% vol. 0,70l 699,90 € 1 l = 999,86 € *
D Sofort lieferbar
Lieferfrist: 1-3 Werktage³
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
aLebensmittelkennzeichnungKirsch Import Offizieller Importeur Signatory Vintage Scotch Whisky Co. Ltd.
Schnepker Str. 32
28857 Syke-Schnepke
Deutschland
pJetzt bestellen
NEU
Ardbeg AN OA Islay Whisky 46,6% vol. 0,70l 49,90 € 1 l = 71,29 € *
D Sofort lieferbar
Lieferfrist: 1-3 Werktage³
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
aLebensmittelkennzeichnungMoet Hennessy Österreich GmbH
Anton Frank Gasse 7
1180 Wien
Österreich
pJetzt bestellen

Weisshaus ist Ardbeg Embassy

Die 1815 gegründete und 1989 von Moët Hennessy Louis Vuitton wiedereröffnete Destillerie veranstaltet für ihre Fans seit 2012 einmal im Jahr ein spektakuläres Event, den legendären Ardbeg Day, der auch in allen Ardbeg Embassys weltweit gefeiert wird. Dieser jährliche Fixpunkt wird von den in dem Ardbeg-Committee organisierten Fans (mittlerweile über 120.000 Mitglieder weltweit) voller Vorfreude herbei gesehnt und dick im Kalender markiert. Seit April 2017 gehören nun auch wir zu den Auserkorenen. Wir sind Ardbeg Embassy.

Ardbeg Embassy Plakette

Paul Malone - der Ardbeg Global Brand Ambassador - überreicht während unserer Feier auf dem Hahnenkamm unserem Geschäftsführer Andreas Osler die Embassy-Plakette.

Weitere Bilder von der Embassy Eröffnungsfeier finden Sie hier bei uns im Blog.

Jedes Jahr veranstalten wir am Ardbeg Day einen Event voller Genuss, edlen Ardbegs und der neuesten, eigens für diesen Tag kreierten Limited Edition Abfüllung der Islay Kult Destillery.

Tauchen auch Sie ein in das Geschmackserlebnis, das Ihnen die diversen Editionen aus dem Hause Ardbeg zu bieten haben. Im Weisshaus-Shop stehen neben den bekanntesten und begehrtesten Abfüllungen auch neuere Jahrgänge zur Verfügung. Ob ein besonders torfiger Malt oder ein rauchiger, mit viel Salzwasser durchsetzter Malt mit mittelschwerem Körper und süßlich im Geschmack – der Weisshaus-Shop bietet eine Vielzahl prämierter Whiskys der bekannten Ardbeg-Destillerie.

Die Whiskydestillerie Ardbeg ist unter Kennern eine Legende!

Die typisch rauchigen, torfigen Noten mit Anklängen von Zitrus machen diesen Whisky vom Südufer der Insel Islay unverkennbar. Lange, bevor der rauchige Islay-Stil in Mode kam, hatte Ardbeg schon seinen Ruf als Kult Whisky für Eingeweihte. Heute zählt Ardbeg zu den angesehensten Whisky Marken der Welt!

Die bewegte Geschichte der Ardbeg Destillerie

Ardbegs Wurzeln reichen bis in das ausgehende Achtzehnte Jahrhundert. Seinerzeit entsprach Ardbeg ganz der Vorstellung einer typisch schottischen, namenlosen Hofbrennerei, die großen Wert auf maximale Steuervermeidung legte. Mit anderen Worten, Ardbegs Ursprung war, wie bei so vielen anderen Destillerien eine Schwarzbrennerei. Legalisiert und offiziell gegründet – also von den Zollfahndern erwischt – wurde Ardbeg im Jahre 1815 von Alexander Stewart unter diesem Namen, der aus dem gälischen übersetzt „kleiner Hügel“ bedeutet. Mehrere Besitzerwechsel und die zweite Stilllegung ab 1996 hätten fast das Aus für die Islay-Brennerei bedeutet. Erst mit der Übernahme und der Wiederinbetriebnahme durch Glenmorangie (seit 2004 Moet Hennessy) am 25.06.1997 stehen die Zeichen auf Wachstum.

ardbeg_destillerie ardbeg_stills

Interessante Fakten zur Whiskydestillerie Ardbeg

  • Ihr Wasser bezieht die Destillerie aus dem Loch Arinambeast und dem Loch Uigeadail.
  • Ihre Gerste stammt von der Mälzerei von Port Ellen.
  • Die eigene Mälzerei inklusive der drei Malzdarren wurde stillgelegt.
  • Die Brennerei besitzt einen Edelstahl-Maisbottich und sechs Gärbottiche aus Holz.
  • Zum Brennen stehen Ardbeg 1 Wash- und eine Spirit-Still zur Verfügung; damit erzeugt man knapp eine Million Liter Alkohol im Jahr.

Rauchig, torfig und komplex: Islay Malt Whisky von Ardbeg

Die für den Ardbeg-Whisky typisch rauchige und torfige Note ergibt sich durch den recht hohen Phenolgehalt. Aber auch die Note von Zitrus macht diesen Whisky unverkennbar und einzigartig. Für manch einen Liebhaber ist der schottische Whisky auch ein beliebtes Kult- und Sammelobjekt! Ardbeg bietet eine Vielfalt an Single-Malt-Original- oder Eigentümerabfüllungen. Zu den Standardabfüllungen zählten längere Zeit die 10- und 17-Jährigen. Ältere Ardbegs sind aufgrund ihrer Seltenheit heute sehr gefragt.

Ardbeg hat inzwischen eine ganze Reihe unterschiedlicher Abfüllungen produziert, die an beiden Enden des Phenolspektrums liegen. 2008 etwa kam der nur leicht getorfte „Blasda“ heraus, 2009 der extrem torfige „Supernova“, mit einem Phenolwert von über 100 ppm. Neben dem 10 jährigen und dem Blasda umfasst das ständige Angebot den fassstarken, 2003 eingeführten „Uigeadail“, benannt nach einem der Lochs, die die Brennerei mit Wasser versorgen.

Ebenfalls erhältlich sind der „Corryvreckan“, der seinem Namen von einem berühmten Strudel auf Islay erhalten hat, sowie der „Alligator“, der nach einer bestimmten Art des Ausbrennens benannt ist, bei der das Holz die Struktur von Alligatorhaut annimmt.

ardbeg_faesser ardbeg_mesh_tuns

Ardbeg - das Geheimnis

Was macht Ardbeg nun so erfolgreich?

Erlesene Handwerkskunst, ausgesuchte Rohstoffe, hochprofessionelle Brennmeister?

Ja, natürlich, aber das haben andere Destillerien auch.

Allerdings versteht es Ardbeg wie kaum eine andere Brennerei einen regelrechten Fan-Kult um sich zu entwickeln. Die Islay-Destillerie verfügt über eine feste Basis von weit über 120.000 Fans weltweit, die sich in der Ardbeg Community organisiert haben. Ein Ort an dem sich Whisky-Freunde aus aller Welt austauschen.

Zudem veranstaltet man seit 2012 im Juni jeden Jahres den Ardbeg-Day an dem die Fans eine eigens dafür kreierte Spezialabfüllung bekommen und den Tag als Event in ihren „Botschaften“ den Ardbeg-Embassys feiern.

Nun, seit 2017 feiern wir mit, als offizielle Ardbeg-Embassy – die erste Westösterreichs.

Besuchen Sie uns online oder direkt vor Ort im Ladengeschäft und feiern Sie mit uns!

 

Zuletzt angesehene Artikel

f